fbpx

Das Wasser sprudelt aus den Karstquellen durch die Felsen, wodurch die wunderschönen Cascate Alte entstehen.

Um das Naturschauspiel der Vallesinella Alte Wasserfälle zu bewundern, nehmen Sie den eindrucksvollen Weg Sentiero delle Sorgenti. Er beginnt in der Nähe der Hütte von Vallesinella und die Route ist bekannt für die Schönheit der natürlichen Umgebung.

Sie befinden sich in einem Karstgebiet in den Brentadolomiten, im Osten von Passo Grosté und Cima Brenta, im Norden vom Spinale-Plateau und im Süden von Cima Freddolin umschlossen. Natürlich ändert sich die Umgebung je nach Jahreszeit: Während der Tauwetterperiode sind die Wasserfälle ungestüm, während sie in anderen Zeiten einfrieren oder schrumpfen können. Weiter oben liegt das riesige hydrogeologische Becken, in das Niederschlag und schmelzendes Wasser abfließen.

Die Wasserfälle sind nicht nur eines der wichtigsten Attraktionen des Parks, sondern schaffen auch ein Mikroklima, das das Wachstum bestimmter Pflanzenarten wie Latschenkiefer und Rhododendron begünstigt, die normalerweise in höheren Lagen über 1600 m anzutreffen sind.

Share This