fbpx

Wenn Sie die Ortschaft Brenta Bassa verlassen, fahren Sie weiter auf der Forststraße. Kurz nach dem Weg SAT 323 in Richtung Baito di Brenta Alta beginnen Sie den ersten Aufstieg, der durch Gletschermodellierung entstanden ist. Dieser Abschnitt wird Scala di Brenta genannt. Die felsige Terrasse bildet den Höhenunterschied für die Unteren Brenta Wasserfälle.

Die Landschaft ist wild und wenig von Menschen frequentiert. Wenn wir Glück haben, können wir einige Spuren der Anwesenheit des Bären finden. Das Wasser der Brenta-Wasserfälle, das im späten Frühling und Sommer niedrig ist, erfrischt die Spaziergänge und ist ein magisches Paradies für diejenigen, die Eisklettern im Winter lieben. Die Unteren Brenta Wasserfälle werden zu zarten und starken Kristallwänden. Der Crozzon di Brenta überwacht wie ein unerschütterlicher Wachposten, wer in die Brenta-Dolomiten geht.

Share This