fbpx

Im Lehrpfad dieses Hauses können Sie sich in das Leben des Braunbären – dem Symbol des Naturparks Adamello Brenta – hineinversetzen, und zwar durch Fantasieerzählungen für Kinder sowie durch die originalgetreue Rekonstruktion dieses faszinierenden Tieres.

In Spormaggiore, im Palast Corte Franca aus dem Jahr 1400 spukt der Geist vom Conte Spour. Wollen Sie seine Geschichte kennelernen? Hier wohnt aber auch eine weitere – ebenso faszinierende Persönlichkeit, charismatisch und nicht leicht zu finden… der BÄR!

Majestätisch – meist versteckt – Geist der Wälder… Hier hat er ein Zuhause gefunden, wo ihn jeder finden, kennenlernen und verstehen kann.

Der Wald eröffnet einen Lehrpfad, welcher dem Bären gewidmet ist. Er ist die Heimat vieler Tiere, welche hier realistisch rekonstruiert wurden. Entlang dieses magischen Weges finden Sie die Spuren verschiedener Tiere, Sie lernen deren typisches Fell kennen und können deren Gesänge und Rufe hören.

Sie können in die Höhle des Bären eintreten, in vielen Geschichten entlang des Lehrpfades Neues über ihn erfahren. Man wird während des Rundgangs auch damit konfrontiert, dass der Bär leider vom Aussterben bedroht ist. Jedoch ist der Adamello Brenta Naturpark ein großer Unterstützer und hat sich stark dafür eingesetzt, dass der Bär nicht vollständig verschwindet. Wie? Das sehen Sie in den Videos über die Freilassung der Bären – das Projekt zur Wiedereinführung in den Park,um den Kern einer neuen Bevölkerung zu bilden. Entdecken Sie die Überwachungsmaßnahmen und die Schutzmaßnahmen der Arten.

Die Kinder können sich auch bequem inmitten von Fabeln und Büchern in der Bibliothek ausruhen, während sie die Erzühlungen über den Bären und sein Umfeld lesen.

Führungen nach Voranmeldung: 0465/806666

 

Share This