fbpx

Der Lago delle Malghette Alto (Oberer See der Almen), besser bekannt als See von Pradalago, ist ein kleiner Bergsee mit unregelmäßiger Form, von kleiner Ausdehnung und moderater Tiefe. Er erscheint auf 2082 Metern Meereshöhe auf den Schultern der Viviani Pradalago Schutzhütte, wenige Schritte von der Aufstiegsanlage entfernt.

Der Lago delle Malghette Alto o di Pradalago (oberer See der Almen oder ovn Pradalago) ist eine natürliche Terrasse, von der aus man an heiteren Tagen eine bezaubernde Aussicht auf die Brenta Gruppe genießen kann. Auch wenn man die Spuren des Skigebiets hier erkennen kann, ist die Natur dennoch faszinierend.

Der See und dessen Wasserpegel unterliegen starken saisonalen Schwankungen. Am Grund findet man beachtliche Mengen organischer Ablagerungen, während in der Nähe des Ufers fadenartige Grünalgen gefunden werden können. An einigen Stellen entdeckt man auch überflutetes Moos.

(da Cantonati et al., Guida dei laghi del Parco, in stampa)
Share This