In einer der Gegenden mit den meisten Gebirgsseen des gesamten Alepnraums befindet sich der Ritorto See (2055m), eingebettet in die felsige Landschaft und dem Panorama der Brenta-Gruppe. Er ist der größte See der Gruppe der Cinque Laghi oberhalb von Madonna di Campiglio.

Der Ritorto See auf einer Höhe von 2053 Metern ist zu Fuß von der Malga Ritorto erreichbar. Wenn Sie den wunderschönen Weg der fünf Seen (Giro dei 5 Laghi) im Uhrzeigersinn begehen, ist es der erste See den Sie antreffen. Von der Alm startend erreichen Sie in wenigen Minuten die Weideflächen und das Moor. Daraufhin beginnt der Anstieg zuerst durch einen Wald aus Rottannen, später aus Latschenkiefer um zum Schluss den See und die Bergwiesen zu erreichen.  Neben dem Ritorto See erreichen Sie über diesen Wanderweg auch die Seen Lambin, Serodoli, Gelato und Nambino. Die Besichtigung aller fünf Seen ist etwas anstrengend (Dauer über 6 Stunden) aber auf jeden Fall ein lohnenswertes Ziel.

Auch dieser See wird seit einigen Jahren zur Gewinnung elektrischer Energie genutzt, die dafür notwendigen Arbeiten haben den Wasserspiegel um zwei Meter angehoben.

Share This