fbpx

Auf der Staatsstraße nach Madonna di Campiglio, stellt das Venezianische Sägewerk einen wichtigen Meilenstein von historischem und kulturellem Wert dar. Dank einiger Dokumente kann dessen Existenz auf das frühe 9. Jhr. nachverfolgt werden, wobei es bis 1960 in Betrieb war. Über die Jahre wurde es mehrfach restauriert und umgebaut, sei es in der Holzstruktur als auch in der Funktionalität (Holz- und Eisenmechanismen).

Die Gemeinde Dimaro hat sich dafür eingesetzt, das Gebäude vollständig zu sanieren, sodass es wieder begehbar wird und in Betrieb genommen werden kann. Dabei wird das Venezianische Sägewerk laut einem historischen „originalem“ Bild rekonstruiert. Hier befindet sich seit 2016 auch der Infopoint des Parks.

Share This