Seite wählen

Alte Mine von Ornamentsteinen, aus der einst Marmor aus Breguzzo abgebaut wurde.

Die antike Mine von Malga Trivena ist eine Steinmine mit beachtlichem historischen Wert. Aus dieser Mine wurde einer der wichtigsten Ornamentsteine des Trentino abgebaut: Marmor aus Breguzzo. Dieser wurde vor allem für den Bau und die Dekoration von Palästen, Kirchen und Monumenten, sei es im Trentino als auch im restlichen Italien, eingesetzt. Die Entstehung dieses Marmorsteins geht auf die starke thermische Veränderung von Karbonatgestein zurück, wenn dieses von Magma umgeben ist. Dies geschah bei der Entstehung des Adamello Batholit mit Gesteinen in großer Tiefe. Heute ist die Mine verlassen.

Die Stätte der antiken Mine von Malga Trivena ist vom Breguzzo Tal erreichbar, wenn man zu Fuß von der Pianone Brücke dem Feldweg entlang bis zur Trivena Schutzhütte wandert.

Share This