Home > Erlebe den Park > Was tun

Was tun

Unberührte Natur, atemberaubende Aussichten, hunderte Kilometer Wanderwege, Geschichte, Kultur und gastronomische Spitzenleistungen für jeden Geschmack. Dies und vieles mehr bietet Ihnen der Naturpark Adamello Brenta, das größte Naturschutzgebiet im Trentino.
Der Park ist nicht nur eine Fundgrube an Natur-, Landschafts- und Kulturschätzen, sondern auch eine wichtige Triebfeder für die Förderung und nachhaltige Aufwertung des Territoriums und seiner Ressourcen.

Der Park kann in völliger Autonomie besichtigt werden. Dank der Zusammenarbeit mit lokalen Tourismusunternehmen ist es jedoch zu einem der Hauptakteure des lokalen Tourismusangebots geworden. Kommen Sie und entdecken Sie dieses fantastische Gebiet! Begeben Sie sich in Begleitung der Parkexperten auf ein Abenteuer!

 

 

Die Jahreszeiten des Parks

Im Park ist immer etwas los! Das Klima hier ist geprägt von kühlen Sommern und eher schneereichen Wintern, die die Nutzung des Territoriums zwangsläufig einschränken. Aus diesen Gründen konzentrieren sich unsere Vorschläge hauptsächlich auf mildere Perioden. Während der Wintermonate laden wir Sie ein, den Park in Begleitung der Bergführer sicher zu erleben.

Im Frühling

Im Frühling

Eine blumige Terrasse am Molvenosee, am Fuße der Brentadolomiten, botanischer Ausflug in Begleitung eines erfahrenen Botanikers zur Entdeckung der Wiesen von Prada, organisiert in Zusammenarbeit...
Im Sommer

Im Sommer

Von Mitte Juni bis Mitte September stehen Ihnen mehr als 200 Sommervorschläge zur Verfügung, um die Schönheit des Naturparks Adamello Brenta zu entdecken. Die Aktivitäten...
Im Herbst

Im Herbst

Herbst auf der Tuenna Alm Im Adamello Brenta Naturpark ist der Herbst eine echte Show. Komm und finde es heraus! Nach dem Sommer beginnt eine...
Im Winter

Im Winter

Im Winter ist die Begehbarkeit der Wege eingeschränkt und viele der Täler, die im Sommer als touristische Ziele gelten, sind nicht zugänglich. Aber auch in...

Share This