Der geschäftsführende Ausschuss

Der geschäftsführende Ausschuss

Seduta del Comitato

Die effektiven und Ersatzmitglieder des Verwaltungsausschusses wurden mit der Resolution Nr. 1880 des Provinzrats vom 26. Oktober 2015 nominiert.

Der Ausschuss besteht aus 66 Mitgliedern, die sich wie folgt zusammensetzen:

  • a) ein Mitglied für  jede Gemeinde im Naturpark; Die Mitgliederzahl wird auf zwei erhöht, wenn das im Park eingeschlossene Gemeindegebiet 2.500 Hektar überschreitet, drei, wenn es 5.000 Hektar überschreitet. in diesen Fällen vertritt ein Mitglied die Minderheitenräte;
  • b) ein Mitglied, für jede Gemeinde die nicht dem Park angehört und mindestens 140 Hektar Land im Park besitzt;
  • c) ein Mitglied, das die staatliche Forstbehörde der Provinz vertritt, für den Fall, dass der Park Gebiete umfasst, die in die Wälder der Provinz fallen;
  • d) die Verantwortlichen für Provinzstrukturen der zweiten Ebene, die für Naturschutz, Wälder und Fauna, landwirtschaftliche Betriebe, Stadtplanung und Landschaftsschutz zuständig sind;
  • e) zwei Mitglieder, die nach den Regeln von Spinale und Manez benannt wurden, und ein Mitglied, das von der Magnifica Comunità di Fiemme für jede Parkorganisation benannt wurde, die die jeweiligen Gebiete abdeckt;
  • f) zwei Mitglieder, die das Trientner Naturkundemuseum und die Mach-Stiftung vertreten
  • g) ein Mitglied der „Società degli alpinisti tridentini“ (SAT);
  • h) zwei Mitglieder, die von einer Mehrheit der protektionistischen Vereinigungen nominiert werden, die Provinzzweige von nationalen Vereinigungen bilden, deren gesetzliches Ziel die Erhaltung der natürlichen Umwelt ist, die gemäß Artikel 13 des Gesetzes vom 8. Juli 1986 anerkannt sind;
  • i) ein Mitglied, das von den repräsentativsten Verbänden der landwirtschaftlichen Vereinigungen und Landwirten benannt wird;
  • j) ein Mitglied, das von einer Mehrheit der territorial interessierten Tourismusunternehmen nominiert wird
  • k) ein von den Vereinigungen der Unternehmer auf Provinzebene ernanntes Mitglied;
  • l) ein Mitglied, das vom repräsentativsten Jagdverband der Provinz Trient benannt wird, und ein Mitglied, das von den örtlichen Sportfischerverbänden oder -unternehmen gemeinsam für Fischereirechte an den im Park liegenden Gewässern bestimmt wird.
  • m) ein Mitglied, das jede Gemeinde im Park vertritt;
  • n) drei Vertreter der Verwaltungen der im Park vorhandenen Vermögenswerte der Bürgerschaft.

Für jedes der in Absatz 1 genannten Vollmitglieder benennen die darin angegebenen Organe und Verbände jeweils eines ihrer eigenen Stellvertreter.

Art. 3 des DECRETO DEL PRESIDENTE DELLA PROVINCIA 21 Jämmer 2010, n. 3-35/Leg
„Verordnung über die Organisation und den Betrieb von Naturparks in der Provinz sowie das Verfahren zur Genehmigung des Parkplans“ (Artikel 42, 43 und 44 des Provinzgesetzes Nr.11 vom 23 Mai 2007(b.u. 16 März 2010, n. 11)

Share This